Schreiben kann sehr mühsam und zeitaufwendig sein. Und wenn der Text fertig geschrieben ist, muss er noch Korrektur gelesen werden. Wird er selbst korrigiert, werden mit ziemlicher Sicherheit Fehler übersehen. Das kann damit erklärt werden, dass wir beim Lesen bekannter Texte ganz von selbst fehlende Buchstaben ergänzen und Tippfehler quasi im Geiste korrigieren. Unser Gehirn macht’s möglich! Es wäre daher ratsam, das selbst Geschriebene einem Außenstehenden zu geben, der den Text nicht kennt oder noch besser wäre es, einen Lektor/eine Lektorin zu engagieren, der/die professionell lektoriert bzw. korrigiert.

Lektorat und Korrektorat – was ist der Unterschied?

Ein Lektorat ist aufwendiger als ein Korrektorat. Beim Korrektorat wird der Text in der Regel nur auf Rechtschreibung sowie auf grammatikalische und typografische Fehler überprüft, nicht aber auf inhaltliches Verständnis. Es handelt sich hierbei um den letzten Schritt bevor das Schriftwerk in Druck geht.
Weil einem die eigenen Grammatik- und Tippfehler einfach nicht auffallen, macht ein Lektor bei öffentlichen Texten immer Sinn.

Beim Lektorat geht es um eine Fehlerkorrektur,
aber auch um ...

• eine stilistische und sprachliche Begutachtung des Textes
• eine inhaltliche Verbesserung des Textes
• eine gute Verständlichkeit für die Leser
• die Vermeidung von Wortwiederholungen
• die Vermeidung von Schachtelsätzen
• die Vermeidung von umgangssprachlichen Formulierungen
• einen klaren und logischen Aufbau des Textes

Beim Korrektorat werden folgende Kriterien kontrolliert bzw. korrigiert:

• Grammatik
• Rechtschreibung
• Typografie (Gedanken-, Bindestriche, Anführungszeichen, Apostrophe etc.)
• Zeichensetzung
• einheitliche Schreibweise
• Silbentrennung

Lektorat von einer wissenschaftlichen Arbeit (Bachelor- / Masterarbeit)

Willst du deine Bachelor- oder Masterarbeit lektoriert haben, so maile mir mal das gesamte Dokument und ich zeige dir anhand einer lektorierten Seite, wie ich an deinem Text arbeite. Mir ist wichtig, dass du zufrieden mit meiner Arbeit und letztlich mit deiner Arbeit bist. Ein Korrektorat bzw. Lektorat kann eine wissenschaftliche Arbeit unglaublich verbessern! Gemeinsam machen wir aus deinen Texten eine wunderbare, tolle wissenschaftliche Arbeit. Und bald hast du deinen Titel in der Tasche. Ich freue mich darauf, mit dir feiern zu können.

Wie lange dauert das Lektorat einer Bachelor- / Masterarbeit?

Abhängig von den Fehlern lektoriere ich 3 bis 9 Seiten pro Stunde. Für 100 Seiten musst du mit ca. 7 Tagen rechnen.

Der Text wird mindestens zweimal gelesen, damit er auch wirklich gut und fehlerfrei ist. Und das kostet eben Zeit! Plane daher genügend Zeit dafür ein!

Tippfehler - Lektorat

Der beste Lektor ...

Der beste Lektor kann eine schlecht aufbereitete und unsauber recherchierte wissenschaftliche Arbeit schwer retten. Aber es gibt für alles eine Lösung.

Wenn ich schon beim ersten Überfliegen deiner Arbeit erkennen kann, dass diese nicht den Kriterien von Wissenschaftlichkeit entspricht, dann reden wir mal darüber. Sehr gerne helfe ich dir beim Überarbeiten, Recherchieren oder wissenschaftlichen Schreiben. Machen wir gemeinsam ein Schreibcoaching, in dem du nicht nur für dein Studium lernst, sondern auch für deine berufliche Weiterentwicklung, denn geschrieben wird überall. Also, mach dir mal keine Sorgen, gemeinsam schaffen wir dein Ziel! Es gibt für alles eine Lösung. Vertraue!

Gute Gründe, Texte lektorieren bzw. korrigieren zu lassen ...

1. Ein Text ohne Rechtschreib- und Grammatikfehler – das ist etwas Besonderes!
2. Tippfehler können passieren! Dem Text wurde scheinbar zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt!
3. Schreibt man etwas Anderes als man denkt bzw. meint, kann das missverständlich klingen oder sehr peinlich sein!
4. Ein fehlerfreier Text, der klar und verständlich geschrieben ist, wirft ein gutes Bild auf dich bzw. dein Unternehmen.
5. Ein Lektor sieht die Fehler im Text und beherrscht den professionellen Umgang mit der Sprache!

Das geschriebene Wort entscheidet über das Ausmaß des Erfolges
in deinem Unternehmen!

Schick mir deinen Text, dein Manuskript, deine Aussendung, deinen Newsletter oder ähnliches, was du lektoriert haben willst! Gib mir am besten gleich bekannt, bis wann du den lektorierten Text brauchst, welche LeserInnen du damit ansprechen willst und was du damit erreichen möchtest. Gerne mache ich dir dann einen Kostenvoranschlag.

Ruf mich an! Tel.: +43 664 / 144 77 89 oder schreibe mir eine E-Mail.

Menü